Projekt Magazin | Voneinander lernen… in der Startphase von Projekten!

By | 14. April 2014

Jedes Projekt beginnt „offiziell“ mit einem Startworkshop, dem sogenannten „Kick-off“. Das Team lernt sich erstmals kennen. Die Projektleiterin stellt die Aufgabe, das Ziel und erste Pla-nungen vor. Gemeinsam diskutiert das Team die Lösungswe-ge. Es analysiert die Risiken des Vorhabens, wertet ähnliche Projekte aus der Vergangenheit aus, plant die Kommunikati-onswege und legt fest, wer mit welchen Befugnissen für was zuständig ist. Darüber hinaus betrachtet es die „Umgebung“ des Projekts: Mit welchen Personen oder Gruppen kann das Projekt in Konflikt kommen? Was erwarten und fordern diese Interessengruppen? Profis moderieren diesen Workshop möglichst nicht selbst. Sie wissen: Die Doppelrolle von Projektleitung und Moderation kann schnell überlasten. Zudem vermittelt ein neutraler Moderator besser bei unterschiedlichen Meinungen.

Projekt Magazin | Voneinander lernen… in der Startphase von Projekten!.““Projekt Magazin | Voneinander lernen… in der Startphase von Projekten!.